Newsletter 8. Juli 2021

Hallo Ihr Lieben,

United 4 Rescue ruft am 7.August 2021 zu dezentralen Veranstaltungen auf.

Sie wollen im Bündnis aus Seenotrettungs-NGOs, Seebrücke und United4Rescue bundesweit auf die Straße gehen. Ihre zentrale Forderung: „Seenotrettung ist #unverhandelbar – Free the Ships, Stop the Pushbacks, Menschenrechte jetzt“.

Wenn Ihr könnt, beteiligt euch 😊

Vernetzung – ein wichtiges Thema

In letzter Zeit haben wir bemerkt, dass die Datenschutzbestimmungen es uns sehr erschweren uns zu vernetzen. Denn damit sich die Partner untereinander vernetzen können, ist es unerlässlich, dass sie Zugang zu den Mailadressen anderer Organisatoren haben. Wir würden gerne auf unserer Homepage und vor allem auf unserer neuen Karte, die nun immer zeitnah aktualisiert wird, die Kontaktdaten der Partner öffentlich machen. So kann sich jeder bei euch melden, der in euren Ort kommen möchte, und die Organisation wird auf diesem Wege erleichtert. Ihr könnt dies entweder selbst auf unserer Datenbank ändern oder uns eine Mail schreiben und das OK geben, dass wir eure Adressen öffentlich machen können. Sollte es eine private Mailadresse sein, habt Ihr die Möglichkeit, eine neue Mailadresse zu erstellen, die ihr nur für die Rettungskette nehmt, und diese dann einzutragen.

Pressearbeit vor Ort – das geht nicht ohne Euch

Eine Bitte an die Pressebeauftragten der Gruppen: Bitte meldet Euch bei uns oder tragt Euch in den Presseverteiler auf unserer Homepage ein. Es wäre auch gut, wenn Ihr unsere Pressemeldungen, die auf der Presseseite der Homepage hinterlegt sind, über Eure lokalen Presseverteiler weiterverteilt. Die letzte Pressemittleilung (Nr. 3) stammt vom 16.06.2021.

Schreibe einen Kommentar


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden